Instagram aktiviert ungefragt Aktivitätsstatus. So lässt er sich ausschalten.

Dass es die sozialen Netzwerke in Sachen Datenschutz nicht immer so genau nehmen, ist hinlänglich bekannt. Heute hat Instagram still und heimlich den „Aktivitässtatus“ eingeführt. Mit diesem Feature kann man künftig in der Nachrichtenansicht sehen, wann ein anderer Nutzer zuletzt auf Instagram aktiv war und beispielsweise die App geöffnet hat. (Screenshot: Instagram für iOS, anonymisiert)

Kinderfotos im Netz – eine gute Idee?

Das Verbreiten von Kinderfotos in den sozialen Netzwerken wird immer beliebter. Unter Hashtags wie #babyphoto, #newborn oder #kidsphotography finden sich auf Instagram Millionen von Kinderfotos. Die meisten dieser Fotos werden von den eigenen Eltern ins Netz gestellt und die abgebildeten Kinder sind nur selten anonymisiert. Dabei ist dieses sorglose Posten von Kinderfotos alles andere als […]